Wer sind wir - Wer steckt dahinter?

Der Bundesfachverband für Sicherheit & Selbstverteidigung in Deutschland (BfSD) versteht sich als Antwort auf die Bedürfnisse von Sicherheitsfirmen, Sicherheitspersonal, Behörden mit Sicherheitsauftrag, Trainer zur Gefahrvermeidung und Prävention, Trainer für Selbstverteidigung und Trainer für dringend benötigte Deeskalationsmuster.

 

Diese Thematiken wurden sehr intensiv durch Hr. Alfred Kleinschwärzer (Gründer des BfSD) aufgegriffen und die nötigen Antworten auf die derzeitigen Sicherheitsgeschehnisse gem. deutscher Gesetzgebung in Konzepte gefasst.

 

Herr Kleinschwärzer übergab die Geschicke des BfSD 2017 in die Hände seiner Frau Stefanie Kleinschwärzer (IHK ausgebildet für Gewaltprävention und Sachkunde nach §34 a GeWO).

 

Der BfSD nutzt dabei Top – Referenten aus ganz Deutschland, um einen hohen Standard bei Aus- und Fortbildung zu gewährleisten. Wir sind als Kooperationspartner verschiedener Bildungsträger tätig.

Das Qualitätsmanagement des BfSD ist nach den strengen Maßstäben und Standards nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Dies garantiert höchste Qualität bei allen Aus- und Weiterbildungen.

 

Die angebotenen Trainerausbildungen sind:

  • Defense & Security
  • Self Defense Instructor
  • SDI – Kids (Kindertrainer)
  • Gewaltpräventionstrainer
  • HELP – Handicaped Education Life Program

Anerkannter Ausbildungsbetrieb durch die Regierung von Oberbayern

 

Unsere Ausbildungen werden durch anerkannte Bildungsträger als Weiterbildung sowie Berufszusatzqualifikationen unterrichtet. Die Schulungen des BfSD sind als Schulungen im Bereich Gewaltprävention und andere durch die Regierung von Oberbayern von der Umsatzsteuer befreit.