Rhetorische Deeskalation

Grundsätzliches

Konflikte sind heute allgegenwärtig und nicht als unbedingt negativ anzusehen. Unter Anwendung rhetorischer Deeskalationsmuster sind Konflikte zweifelsfrei ohne Aggression und Gewalt zu lösen.

 

Die Fähigkeit, Konfliktsituationen rechtzeitig zu erkennen, zu verstehen und so zu regeln, dass kein dauerhafter Schaden für die Beteiligten oder das Gesamtziel entsteht, ist etwas das jeder benötigt, der in Teams oder Arbeitsgruppen arbeitet oder diese leitet.

 

Die rhetorische Deeskalation ist:

  • Die Lehre des stufenweisen Abbaus eines Konfliktes, mittels wirkungsvoller Gestaltung der Rede.
  • Wir haben für die verschieden Träger unterschiedliche Ansätze, die in einem Vorgespräch erörtert werden. Unsere Trainer / Ausbilder sind höchstqualifiziert in dieser Thematik und zeigen auch Möglichkeiten auf, wenn trotz aller Umstände die Deeskalationsmuster versagen.
  • Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Geschäftsstelle unter 

 

Dauer der Unterrichtung

Die Unterrichtung dauert je nach Vorwissen mindestens 6-8 Stunden

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Geschäftsstelle unter 

 

academy@bfsd.group