Projekt EVA - Gewaltpräventionstrainer - BfSD


Diese Ausbildung zum Trainer vermittelt in 5 Modulen folgendes Handwerkszeug:

 

  • Methodik
  • Didaktik
  • Aufbau eines Lehrplans
  • Durchführung
  • Vorbereitung
  • Nachbereitung
  • Gestalten eines Parcours
  • Hinzu zuziehende externe Experten
  • Taktik & Verbal Martial Arts
  • Selbstbehauptungsübungen
  • Selbstverteidigungstechniken
  • Rhetorische Deeskalation
  • Gesetzliche Schulung (Anwendbarkeit)
  • Rollenspiele
  • Kennenlernübungen
  • Situationstrainings / Abschlußparcours
  • u.v.m.

 

Diese Ausbildung wird ausschließlich über den BfSD und kooperierenden Bildungsträgern angeboten.

Wir freuen uns auf die Interessenten aus Deutschland und den angrenzenden deutschsprachigen Ländern Österreich, Liechtenstein und Schweiz.

 

Wenn du weitere Fragen haben solltest, wende dich bitte vertrauensvoll an unsere Geschäftsstelle unter academy@bfsd.group

 

Hinweis: Da in letzter Zeit auch von uns die Inhalte von anderen kopiert wurden und angeboten werden, weisen wir darauf hin, dass das Projekt EVA das Original ist und im Jahre 1988 seinen Ursprung durch das Programm K.I.S.S. hat, das durch Herrn Alfred Kleinschwärzer stetig weiterentwickelt und nun als Projekt EVA auch über die Europäische Union unter (Empowerment, Vitallity & Assertiveness) angenommen wurde. Bitte informiere dich in unserer Geschäftsstelle darüber. Alle Inhalte sind Urheberrechtlich geschützt und beim DPMA eingetragen.


Gewaltpräventionstrainer - BfSD

Als Gewaltpräventionstrainer wirst du zum Ausbilder des “Projekts EVA”! Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website oder unter www.akademie-schuetze-dich.de 

 

Die Ausbildung zum Gewaltpräventionstrainer kostet:

 

1695,00 Euro